Freitagsempfehlung 1.11. 2013 – Entdeckungen

Die eine Hälfte des Stories & Places-Tandems wünschte sich heute Flanier-Entdeckungen, möglichst in Berlin. Kein Problem, dachte die andere Hälfte und fing an zu suchen. Nun ja. Berlin, das sind entweder Places, oft hinlänglich bekannt, oder Stories, die im Irgendwo schweben, oft auch im geschlossenen Raum.
So etwas, wie Fjonka in Regensburg entdeckte, ist in Berlin kaum mit einem Spaziergang zu entdecken und eigentlich gar nicht, denn diese Riesenstadt besteht aus Clustern. Zerfallenem das vergessen wurde, Erhaltenem das irgendwie dazu gehört, aber ignoriert wird und Neuem das benutzt wird. Wenn sich die Zeiten ändern, zieht die Karawane weiter, wie es scheint.
Und so enthält die heutige Freitagsempfehlung noch zwei Links. Frau Indicas nächtliche Fotoerkundung des Funkturms - Berliner, Hand aufs Herz, wer von euch war schon mal auf dem Funkturm? – und Rottenrails Spurensuche am Gleisdreieck, einem verwunschenen Areal mitten in der Stadt.

  • Stories & Places – 2013
Top